Neustädter moor

Es ist zum größten Teil Bestandteil des gleichnamigen FFH-Gebietes und des EU-Vogelschutzgebietes „ Diepholzer . Es ist vollständige Bestandteil des FFH-Gebietes „ Neustädter Moor “ und des EU- Vogelschutzgebietes . Im Neustädter Moor ist die ursprüngliche Moorvegetation mit sehr seltenen und gefährdeten Pflanzen bis heute erhalten geblieben. Charakteristisch sind die Offenheit und die Weite des Moores. Dazu trägt auch die Hütebeweidung mit weißen, hornlosen Heidschnucken, den Moorschnucken, bei.

Kilometer östlich von Wagenfeld im Zentrum der Diepholzer . Verschiedene Aktionsstationen laden Ber zu einem Erlebnis rund um. Kraniche rasten in den Monaten Oktober – November in der Diepholzer Moorniederung. Einen Großteil kann man auch im Neustädter Moor beobachten. Goldregenpfeifer und Birkhuhn lockten Vogelkundler Ende der 60er Jahre ins Neustädter Moor.

Frühzeitig ging es darum, den Lebensraum dieser und anderer seltener Arten vor weiterer Abtorfung zu schützen. Zur Rastzeit im Herbst übernachten hunderte bis tause nde Kraniche im Neustädter Moor. Mais feldern bei der Nahrungs zu sehen.

Doch eineinhalb Stunden vor Sonnenuntergang bis kurz vor. Dunkelheit fliegen sie in Gruppen in den Schlafplatz. Dank umfangreicher Renaturierungsmaßnahmen hat sich . Mit unserem Standort am Neustädter Moor (ein Moor Hochmoor und Niedermoor) sind wir immer dicht dran am Moor. Neben moorigen Spezialkentnissen sind vor allem Ausdauer und Kontinuität erforderlich um . Wenn sich große Kranichverbände zur Rast niederlassen, ist dies ein immer wieder beeindruckendes Ereignis. Naturschutzgebiet ausgewiesen.

In solchen Momenten können sich viele Tausende der Vögel für eine Pause auf ihrem langen Zugweg versammeln. Auch die Moorflächen in der Diepholzer Moorniederung wie das Rehdener Geestmoor oder . Dafür sprechen möglicherweise auch die hohen Rastzahlen im Oppenweher Moor, Geestmoor und Neustädter Moor. Direkt am Turm beginnt außerdem ein Rundweg durch das Neustädter Moor. Dieser Anblick erwartet Ber abends im Herbst vom Großen TurEinfliegende Kraniche, die ihre Schlafplätze im Moor ansteuern (Foto: A. Köckeritz, pixelio).

Im Herbst übernachten alljährlich hunderte bis tausende Kraniche in den feuchten . Bilder – Neustädter Moor. Ein weiterer Blick in die Moorlandschaft. Blühendes Wollgras Rastpaltz im .

Entdecke die Region Neustädter Moor : Alle Freizeitmöglichkeiten, Touren, Ausflugsziele, Unterkünfte und Angebote in der Region. Den Moorpadd erreichen Sie am besten mit der Moorbahn direkt von der MOORWELTEN-Haltestelle oder vom Ströher Moorbahnhof. An insgesamt Stationen werden unterschiedliche . Schwerpunkte dieser Führung sind die Wiedervernässung der Moore . März Frühlingserwachen im Neustädter Moor .